bio resonanz

stefan rudhart

Ohrakupunktur (Aurikulotherapie)

Sie ist eine der spektakulärsten Methoden der Akupunktur.

Zur Diagnose wird entweder ein Gerät verwendet, das dem Ohrakupunkteur die Akupunkturpunkte auf, oder in der Nähe der Ohrmuschel anzeigt, die reflektorisch mit den krankhaften Geschehen in Verbindung stehen, oder nach Nogier wird der sog. Reflex Aurico-Cardiale RAC gesucht, der diese Punkte durch Veränderung der Pulswelle anzeigt.

Das Raffinierte daran ist, das wirklich nur Punkte gefunden werden können, die mit dem Krankheitsgeschehen in Verbindung stehen und entsprechend behandelt werden können.

Bewährt hat sich die Ohrakupunktur bisher v.a. bei:

Allergien 

Bronchitis 

Asthma 

Suchtverhalten

Phantomschmerzen 

Trigenimusneuralgie 

Heuschnupfen 

Migräne 

Heuschnupfen  

Ischias 

Tennisarm

Verstopfung / Obstipation