bio resonanz

stefan rudhart

Osteopathie

Die Osteopathie wird vorwiegend zur Erkennung und Behandlung von Funktionsstörungen, Diagnose und Therapie eingesetzt. Dabei bedient man sich spezifischer ostepathischer Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden. Genaueste Kenntnisse der Anatomie und Physiologie sind dabei eine wichtige Voraussetzung. Die Grundlagen der Osteopathie basieren auf der Einheit des menschlichen Körpers, der wechselseitigen Abhängigkeit von Struktur und Funktion, sowie der selbstregulierenden Kräfte im Körper.

Der Osteopath versucht die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, wobei er ausschließlich mit den Händen arbeitet.